CHÄPPELIHÄX &

fUNGGEFÜÜR

Willkommen!

Die Chäppelihäx rumort das ganze Jahr über in ihrem Wald beim Übergang von Reinach nach Therwil, dem Chäppeli. Besonders heftig wird sie, wenn ihr grosser Tag bevorsteht, wo sie in ihr geliebtes Dorf zurückkehrt, um mit dem Teufel und ihren Begleit-Hexen unter viel Getöse & Feuer hinaus zum Funggefür zu ziehen.

Wie schon im letzten Jahr, wird sich die Häx leider auch 2022 am ursprünglich geplanten Datum mit einem Mahnfüür ohne Publikum begnügen müssen.

Als Trost bis dahin rufen wir gerne den virtuellen Video-Beitrag vom letzten Jahr in Erinnerung - hier zu finden:


Zum Vormerken:

Der nächste Tanz der Chäppelihäx ums Funggefür wird regulär am 25. Hornig 2023 stattfinden, dem Wochenende nach der Rynacher Fasnacht. Pünktlich um 18.30 trifft d Chäppelihäx auf dem Ernst Feigenwinter-Platz ein, und freut sich neben Feiern und Tanzen, wenn auch Du an diesem grossen Fest mit dabei bist, das an althergebrachtes Frühlingsbrauchtum anknüpft - sei es als Aktive oder einfach als Geniesser

Aktuell:


Chäppelihäx & Funggefüür

jeweils am Cherus-Samstag nach der Rynacher Fasnacht - das nächste Mal am 25. Hornig 2023, 18.30h

mehr dazu...

Nach den kalten Tagen sollen die warme Sonne und der Frühling zurückkehren. Darum tanzt die Chäppelihäx mit dem Tüüfel und ihren vielen Begleit-hexen und Gästen bis in die Nacht hinein um das Funggefüür.

Aktive, und die es noch werden wollen, treffen sich bereits um 18.00 Uhr auf dem Ernst-Feigenwinter-Platz in Reinach BL.

Besenwerkstatt

jeweils eine Woche vor dem Schmutzigen Donnschtig - das nächste Mal am 09. Hornig 2023, 19.00h

Füürbäse für alle!

Zu den vielfältigen Vorbereitungsarbeiten für das legendäre Funggefüür und Chäppelihäx gehört der Bau der Füürbäse. Daran kann jedermann teilnehmen.

Treffpunkt ist vor dem Heimatmuseum um 19.00 Uhr

Kontakt

Mach doch auch mit!


Sicher möchtest auch Du aktiv beim Funggefüür und Chäppelihäx dabeisein. Alle Interessierte sind Willkommen, insbesondere aber suchen wir:

  • Tamboure
  • Faggele- und Chienbäseträger
  • Treichleträger
  • Räreträger
  • Häxe

Galerie

Ein paar Eindrücke vom Funggefüür und der Chäppelihäx, sowie der Besuche beim Narrenbaumstellen in Oberhofen bei Ravensburg, sind hier in der Galerie zu finden.